Natur

Die Möglichkeiten für Aktivitäten in naturschönen Gebieten sind unbegrenzt –  gleich in welcher Jahreszeit.

Die vom Wind gepeitschte Meeresküste im Osten, der zauberische Wald im Binnenland und die majestätische Bergwelt im Westen. Die dramatischen Landschaftswechsel in Västerbotten sind überwältend für alle Naturfreunde. Die Möglichkeiten für Aktivitäten in naturschönen Gebieten sind unbegrenzt –  gleich in welcher Jahreszeit.

Kajakfahren, Robbensafari, Spaziergänge, Skitouren, Meeresangeln, Baden im Meer, Eisfischen, Langlaufschlittschuhfahren.. Es gibt viele verschiedene Arten, die Natur an der Küste Västerbottens zu genießen. Das Meer bildet den Rahmen für alles, schlägt den Takt. Bevor das Eis kommt ist es wild und lebhaft, im Winter wird es stiller, während das Eis neue Aktivitäten ermöglicht.

Im Binnenland regiert der Wald, maßgeschneidert für harmonische Aktivitäten wie Spaziergänge und Skilanglauf. Zwischen den Bäumen ist es ruhig und still, hier lässt es sich nachdenken und entspannen und den Alltagsstress verscheuchen.

Je weiter westlich in Västerbotten Sie kommen, desto hügeliger wird es. Die tausendjährigen Fjällmassive türmen sich auf. Bald befinden Sie sich an Orten, die jedes Jahr Tausende von Besuchern anlocken, die Ski fahren, Alpin und Langlauf, und in den Bergen wandern wollen. Hemavan Tärnaby ist eines der Top-Gebiete Schwedens für Abfahrtslauf. Auch deshalb wird Västerbotten als Reich des Skier bezeichnet. Die beiden Bergdörfer haben die Abfahrtlegenden Ingemar Stenmark und Anja Pärsson und auch weitere Weltstars wie Stig Strand und Jens Byggmark hervorgebracht.

Weitere Bergorte, wo mächtige Bergmassive ausgezeichnete Voraussetzungen für das Skifahren schaffen, sind Kittelfjäll, Borgafjäll, Klimpfjäll und Ammarnäs

Zur einzigartigen Natur Västerbottens gehören natürlich auch die Tiere. An der Küste können Sie beispielsweise Robben im Meer beobachten, im Binnenland Auer- und Birkhühner und in den Bergen Schneehühner und Rentiere. Elche, Bären, Füchse, Vielfraße und Luchse kommen auch in der Provinz vor.