Samische Kultur

Die samische Kultur besteht aus viel mehr als nur aus Rentieren. Hier in der Provint haben Sie die gelegenheit, die Kultur der Samen aus unterschiedlichen Perspektiven kennen zu lernen- über die Menschen, Erzählungen, Kunst, Musik, Traditionen und die Geschichte.

Besuchen Sie samische Handwerker, die mit ”Duodji” (echtem samischen Handwerk) arbeiten, hören Sie die Erzählungen von „Sápmi“ (Land der Sami) oder genießen Sie einen „Jojk“, eine der ältesten und ursprünglichsten Musikformen. Erfahren Sie mehr über die Pflanzen der Region und über die Jagd in einem schier grenzenlosen Land. Oder besuchen Sie einen samischen Bergbauernhof.

Überall in der Region gibt es samische Bergcamps und Katen, sowohl historische als auch neu errichtete. Schwedens erstes samische Kulturreservat befindet sich ebenfalls hier. Auf dem heiligen Berg Atoklimpen gibt es archäologische Spuren für die Rentierzucht aus vorgeschichtlicher Zeit. Die samische Kult- und Kirchenstätte Fatmomakke ist seit dem 18. Jahrhundert eine Versammlungsstätte – sowohl für Sami als auch für schwedische Neusiedler.

Durch Menschen, Erzählungen, wichtige Treffpunkte und Handwerkserzeug- nisse nähern Sie sich der samischen Kultur. Entdecken Sie auf eigene Faust oder folgen Sie einem Guide auf eine Reise, die Sie nicht vergessen werden.